13.08.2015, 15:07 Uhr

1. Preis Wettbewerb Danjiang Brücke Taiwan

LAP hat gemeinsam mit Sinotech Engineering Consultants, Taiwan, und Zaha Hadid Architects, London, den internationalen Entwurfswettbewerb für die Danjiang Brücke in Taipei, Taiwan gewonnen.

Der Neubau der Danjiang-Brücke und ihrer Zufahrten ist das derzeit wichtigste Verkehrsbauprojekt im Norden Taiwans.

Als Wahrzeichen vor der Kulisse des berühmten Sonnenuntergangs verbindet die Danjiang-Brücke zukünftig die Orte Tamsui und Bali über die Mündung des Tamsui, der drittgrößten Flussmündung Taiwans. Mit einer Gesamtlänge von über 900 m wird sie die längste Brücke Taiwans sein, und zudem die erste Brücke in Taiwan, die sowohl Straßen- als auch Schienenverkehr überführt.

Unser Entwurf einer einhüftigen Schrägseilbrücke minimiert den Eingriff in das sensible Ökosystem des Tamsui. Nach ihrer Fertigstellung ist die Danjiang-Brücke die weltweit größte Brücke diesen Typs.

Ein paar Fakten:

Gesamtlänge: 920 m

Spannweiten auf beiden Seiten des Pylons: 450 m auf der westlichen Seite, 175 m auf der östlichen Seite

Höhe des Pylons: 175 m

Planungsgemeinschaft:

Leonhardt, Andrä und Partner, Beratende Ingenieure VBI AG
Sinotech Engineering Consultants, Ltd, Taiwan, R.O.C.

Architekt: Zaha Hadid Architects, UK