10.05.2014, 14:39 Uhr

Eröffnung Neubau von Olgahospital und Frauenklinik (OHFK) des Klinikums in Stuttgart

Am 10. Mai 2014 wurde mit einem Festakt das Olgahospital und die Frauenklinik des Klinikum Stuttgart eröffnet. Zu den Festrednern gehörten unter anderem der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn und der stellvertretende Ministerpräsident und Finanz- und Wirtschaftsminister von Baden-Württemberg Nils Schmid.

Der neue Klinikkomplex ist ein wesentliches Projekt zur Neustrukturierung des Klinikums Stuttgart und befindet sich unmittelbar hinter den Bettenhäusern des Katharienenhospitals.

Auf einer Nutzfläche von ca. 30.000 m² befinden sich unter anderem 385 Patientenbetten und 9 OP-Säle.

Der Baukörper besteht aus 3 Untergeschossen und 7 Obergeschossen. Aufgrund der Hanglage war zur Herstellung der Baugrube ein bis zu 26 m hoher Hangeinschnitt erforderlich, der mit einer dauerhaften überschnittenen Bohrpfahlwand (Ø 90) gesichert wurde.