Neues Porsche-Museum Stuttgart-Zuffenhausen 

Das Bauwerk besteht aus zwei großen Baukörpern. Aus dem „Basement“ heraus „wachsen“ die drei hochbelasteten Kerne, auf denen ein vom Boden losgelöster dynamisch geformter Museumsbaukörper, der „Flieger“, lastet und zu schweben scheint.

Bauherr
Dr. Ing. h. c. F. Porsche Aktiengesellschaft, Stuttgart 

Architekt
Delugan Meissl Associated Architects, Wien

Leistung LAP
Tragwerksplanung