Gebäude des Landratsamtes Tübingen

Das Gebäude besteht aus zwei, fünf- und dreiobergeschossigen, schräg zueinander liegenden Büroriegeln, die über einen Querriegel miteinander verbunden sind. Das teilunterkellerte Bauwerk ist auf Pfählen gegründet, die als Energiepfähle genutzt werden. Die Sichtbeton-Flachdecken werden zur Bauteilaktivierung genutzt

Auftraggeber
Landkreis Tübingen

Architekt
Auer + Weber + Architekten, Stuttgart

Leistung LAP
Tragwerksplanung