Überdachung kleiner Schlosshof Residenzschloss Dresden

Neubau einer Gitterschale mit Eindeckung aus Membranfolienkissen, ca. 1200 m² überdachte Fläche. Verwendung von Zwangskräften auf den Bestand

Bauherr
Freistaat Sachsen

Auftraggeber
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Dresden I

Architekt
Peter Kulka Architektur Dresden GmbH, Dresden

Leistung LAP
Tragwerksplanung

Auszeichnung
Sächsischer Staatspreis für Baukultur 2015

Jürgen Lösel Photographie