Paulibrücke, Brandenburg an der Havel

Geh- und Radwegbrücke über den Stadtkanal vor dem St.-Pauli-Kloster. Breite 4,1 m, Gesamtlänge 40,5 m 

Auftraggeber
Stadt Brandenburg an der Havel 

Bauausführung
Eurovia VBU, Stahlbau Lindow 

Leistung LAP
1. Preis im Realisierungswettbewerb, Vorplanung, Entwurfsplanung, Ausschreibung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe

Wettbewerbe
  • 2008 1. Preis in einem Realisierungswettbewerb
    Architekt: Hascher Jehle, Berlin
    Auslober: Stadt Brandenburg an der Havel