Dambachtalbrücke

Sechsfeldrige Stahlverbundbrücke mit einteiligem Querschnitt, Gesamtlänge 370 m, maximale Stützweite 85 m. 

Bauherr
Bundesrepublik Deutschland 

Auftraggeber
DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und –bau GmbH im Auftrag des Freistaates Thüringen

Bauausführung
ARGE Talbrücke Dambach, Dywidag GmbH, Nürnberg, DSD Stahlbau GmbH, Saarlouis

Leistung LAP
Bauoberleitung und Bauüberwachung