Beskabrücke über die Donau, Serbien

2205 m lange Donaubrücke, Länge Hauptbrücke 540 m, Länge Vorlandbrücken 1485 m bzw. 180 m, Hauptspannweite der gevouteten Brücke 210 m. Überbau als Spannbeton-Durchlaufträger, Herstellung im Freivorbau

Bauherr
Republik Serbien, vertreten durch die Straßenbauverwaltung der Republik Serbien

Auftraggeber
Alpine Bau GmbH, Wien

Bauausführung
Alpine Bau GmbH, Wien

Leistung LAP
Vorentwurf, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung