Molenbrücke – Rad- und Fußwegbrücke über die Elbhafeneinfahrt

Stahlbrücke mit 80 m langer Strombrücke als Schrägkabelbrücke und 70 m langer Vorlandbrücke. Im Anschluss ca. 450 m langer Radwegtrog zwischen Elbe und Hafen. 

Bauherr
Landeshauptstadt Dresden, Straßen- und Tiefbauamt

Bauausführung 
Arbeitsgemeinschaft Hentschke Bau GmbH, Bautzen / Zwickauer Sonderstahlbau 

Leistung LAP
Entwurfsüberarbeitung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Stahlbauüberwachung, Bauüberwachung / Bauoberleitung, SiGeKo.