Queensferry Crossing in Schottland

Mehrfeldrige Schrägseilbrücke in Stahlverbund mit drei Pylonen. Sechsspuriger Straßenverkehr, Breite des Brückendecks 33,8 m, 210 m hohe Pylone aus Beton. Gesamtlänge 2094,5 m mit zwei Hauptöffnungen von je 650 m

Bauherr
Transport Scotland

Auftraggeber
Forth Crossing Bridge Constructors

Bauausführung
Forth Crossing Bridge Constructors

Leistung LAP
Angebotsbearbeitung , Ausführungsplanung, Montageberechnung in Zusammenarbeit mit Rambøll, Gifford und Grontmij

Foto: FCBC