Neubau zweier Brücken über die Alte Elbe und die Zollelbe in Verlängerung der bestehenden Strombrücke inkl. der angrenzenden Verkehrsanlagen und Knotenpunkte. Ausführung als Schrägseilbrücke mit 248 m Länge und einem 62 m hohen Pylon bzw. als Rahmenbrücke mit 67 m Länge in Verbundbauweise.

Auftraggeber
Landeshauptstadt Magdeburg vertreten durch das Tiefbauamt

Leistung LAP
Generalplanung, Objekt- und Tragwerksplanung

Visualisierung: V1-EX