Tunnel Dusslingen

Tunnel in offener Bauweise mit einer Gesamtlänge von 482 m inkl. Trogbauwerken, Stützwand, Betriebsgebäude, einer Eisenbahn- und zwei Geh- und Radwegbrücken sowie angrenzenden Lärmschutzmaßnahmen.

Bauherr
Bundesrepublik Deutschland 

Auftragsverwaltung
Regierungspräsidium Tübingen 

Bauausführung
Leonhard Weiss

Leistung LAP
Vorplanung, Entwurfsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Statisch-konstruktive Prüfun

Prüfingenieur
Dipl.-Ing. Volkhard Angelmaier

Fotos: Bastian Kratzke