Firmengeschichte


2016 25 Jahre Büro Berlin
2016 25 Jahre Büro Dresden
2016 Mitarbeiter von LAP besuchen die Baustelle der Forth Replacement Crossing in Schottland
2016 Ralf Bothner erhält den Deutschen Brückenbaupreis für die Instandsetzung der Kochertalbrücke Geislingen
2015 Anerkennung Thüringer Staatspreis für Ingenieurleistungen für das Stadt-Bad Gotha
2015 1. Preis im Wettbewerb Danjiang Brücke Taiwan
2015 Einweihung der neuen Universitätsbibliothek in Freiburg
2015 Sächsischer Staatspreis für Baukultur für das Residenzschloß Dresden Schloßhof
2014 Auszeichnung Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaus für die Waschmühltalbrücke
2014 Structural Award für die Elbebrücke Schönebeck
2014 1. Preis im Wettbewerb Ruyi Sea Crossing Bridge, China
2014 10 Jahre Büro Nürnberg
2014 75 Jahre LAP
2013 1. Preis im Wettbewerb Ny Bro over Göta Alv, Göteborg, Schweden
2013 1. Preis im Wettbewerb Rheinbrücke Hard-Fußach, Österreich
2013 Baubeginn Tamina-Brücke Schweiz
2013 Umwandlung der GmbH in eine AG
2012 1. Preis im Wettbewerb Skurubridge in Schweden
2012 Baubeginn Forth Bridge Schottland
2010 Eröffnung der Wanderausstellung Fritz Leonhardt – Die Kunst des Konstruierens
2010 Wolfgang Eilzer erhält den Deutschen Brückenbaupreis für die Elbebrücke Mühlberg
2010 1. Preis beim Planungswettbewerb Muldebrücke Pouch
2000 Einweihung Berufsschulzentrum Meißen
2000 Verkehrsfreigabe Berliner Brücke Leipzig
2000 1. Preis Fußgängerbrücke Bahnhof Regensburg
2000 LAP Taiwan Branch Office
2000 10 Jahre Büro Dresden und Büro Berlin
2001 1. Preis im Realisierungswettbewerb Saalequerung Salzmünde
2001 Semiintegrale Brücke über die Glems bei Metzingen
2001 Lückenschluß der Brücke Rosario-Victoria in Argentinien
2002 Jahrhunderthochwasser in Dresden
2002 Baubeginn der Lockwitztalbrücke und der Thyratalbrücke
2002 1. Preis beim Wettbewerb der Eisenbahnbrücke Pulvermühle in Luxemburg
2002 1. Preis beim Wettbewerb Geo Geum Brücke in Korea
2002 Eröffnung Neues Theater in Erfurt
2002 Rheinbrücke Kehl-Straßburg erhält Schlußstück
2002 Montage der Zweiten Brücke über den Panama Kanal
2004 Neue Niederlassung in Nürnberg
2004 1. Preis im Wettbewerb Mehrzweckhalle Wimsheim
2004 1. Preis beim Realisierungswettbewerb Friedrich-Ebert-Brücke in Mannheim
2004 Palm Bridge Dubai
2005 Hans-Peter Andrä wird zum Präsidenten der Bundesingenieurkammer ernannt
2004 Thüringer Landesbaupreis für das Theater Erfurt
2005 Einweihung Talbrücke Münchingen
2006 Ausführungsplanung Saale-Elster-Talbrücke, die längste Brücke Deutschlands
2006 1. Preis im Realisierungswettbewerb Waschmühltalbrücke
2007 Eröffnung Neue Messe Stuttgart
2008 Umzug des Stuttgarter Büros in das Nordtor Plaza
2008 Neue Niederlassung in Hamburg
2008 1. Preis im Wettbewerb Brandenburg an der Havel
2008 1. Preis im Wettbewerb Elbebrücke Wittenberge
2008 Deutscher Brückenbaupreis für die Dreiländerbrücke Weil am Rhein
2008 1. Preis beim Wettbewerb Taminabrücke Schweiz
2008 Eröffnung der O2 World in Berlin
2008 1. Preis im Wettbewerb Kreissparkasse Göppingen
2009 Eröffnung des Porsche Museums in Stuttgart
2009 IABSE Outstanding Award für die Dreiländerbrücke Weil am Rhein
2009 1. Preis Wettbewerb Neubau der IHK Stuttgart
2009 1. Preis im Realisierungswettbewerb Schwimmkomplex Freiberger Platz, Dresden
2009 1. Preis im Realisierungswettbewerb Lautertalbrücke
2009 Auszeichnung Stuttgarter Fernsehturm: Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland
1991 Roosevelt Lake Bridge USA
1991 Gründung der Zweigniederlassung in Dresden und Berlin
1991 Verleihung der Bürgermedaille an Fritz Leonhardt
1991 Hans-Peter Andrä wird Honorarkonsul der Republik Ruanda
1992 Discovery Bridge Columbus Ohio mit dem PCA Concrete Award ausgezeichnet
1993 Einführung des Qualitätssicherungshandbuches
1993 Betriebsausflug ins Stauferland
1993 1. Preis beim Realisierungswettbewerb Südbrücke Oberhavel
1994 Baubeginn Bollwerk
1994 Gründung der Zweigniederlassung Erfurt
1994 Stahl-Innovationspreis für die Mainbrücke Nantenbach und die Caroni Brücke in Venezuela
1994 Lehrauftrag für Wilhelm Zellner an der TU Dresden
1994 Ingenieurbaupreis für die Mainbrücke Nantenbach
1995 Umbau des Reichstages zum Deutschen Bundestag
1995 1. Preis beim Realisierungswettbewerb Interdisziplinäres Forschungszentrum der Universität Gießen
1995 1. Preis beim Wettbewerb Elbebrücke Pirna
1996 Kap Shui Mun Brücke
1996 Federal Design Achievement Award für Brücke über den Severn River USA
1997 1. Preis beim Entwurfswettbewerb Hauptbahnhof Stuttgart 21
1998 Einweihung der Fritz-Leonhardt-Schule in Stuttgart-Degerloch
1999 Verkehrsfreigabe Elbebrücke Pirna
1999 Verleihung des 1. Fritz Leonhardt Preises an Michel Virlogeux
1999 Gläserne Manufaktur Dresden
1999 Gemeinsamer Betriebsausflug nach Erfurt
1970 Gründung der Leonhardt, Andrä und Partner Beratende Ingenieure VBI GmbH
1971 Fertigstellung Olympiadach München
1978 Planung der Guilan Universität im Iran
1980 Fritz Leonhardt wird mit dem Großen Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet
1982 Mainbrücke Veitshöchheim
1984 Talmadge Memorial Bridge in Savannah Georgia
1985 Galata Brücke in Istanbul
1985 Kraftwerk Münster der TWS Stuttgart
1987 Große Belt Brücke Dänemark
1989 Deutscher Ingenieurbaupreis für die Mainbrücke Gemünden
1989 50 Jahre LAP Feier in der Alten Reithalle
1939 Gründung des Ingenieurbüros Dr.-Ing. Fritz Leonhardt, Regierungsbaumeister in München
1939 Beginn der Zusammenarbeit mit Wolfhart Andrä
1946 Weiterführung des Ingenieurbüros in Stuttgart
1946 Planung und Bauleitung der Rheinbrücke Köln-Deutz
1947 Entwurf der Moselbrücke in Wehlen
1948 Wiederaufbau der Rheinbrücke Köln-Mülheim
1953 Gründung der Partnerschaft Leonhardt und Andrä
1955 Einweihung Fernsehturm Stuttgart
1969 L+A wird Mitglied beim MTV Stuttgart