Queensferry Crossing in Schottland

Queensferry Crossing in Schottland

Mehrfeldrige Schrägseilbrücke in Stahlverbund mit drei Pylonen. Sechsspuriger Straßenverkehr, Breite des Brückendecks 33,8 m, 210 m hohe Pylone aus Beton. Gesamtlänge 2094,5 m mit zwei Hauptöffnungen von je 650 m

Bauherr
Transport Scotland

Leistung LAP
Angebotsbearbeitung, Ausführungsplanung, Montageberechnung
in Zusammenarbeit mit Rambøll, Gifford und Sweco

Auszeichnungen

2018      Project of the Year (over ₤30m), Construction News Awards
2018      Shortlist Structural Award, Category Vehicle Bridges
2018      IABSE Outstanding Structure Award Finalist
2020      Major Project Award, Royal Academy of Engineering

Fotos
Großes Bild und obere Reihe: Transport Scotland
Mittlere Reihe: Bastian Kratzke
Untere Reihe: LAP

Offizielle Website

The Forth Bridges